Einsätze

(Mittwoch)

BE -Flurbrand

Die Freiwillige Feuerwehr Gols wurde zu einem Flurbrand gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits erloschen. Da keine weiteren Tätigkeiten erforderlich waren, rückte die FF Gols wieder ins Feuerwehrhaus ein.

(Freitag)

TE - VKU Traktor-PKW

Gegen 06:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L205 zwischen Gols und Podersdorf. Die Lenkerin des PKWs übersah einen vor ihr fahrenden Traktor. Durch den Anprall stürzte der Traktor um und der Lenker wurde eingeklemmt. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Gols, Weiden am See und Neusiedl am See. Die beiden Verletzten wurden gerettet.
weiterlesen...

Der Traktorfahrer musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die PKW-Lenkerin wurde ebenfalls verletzt mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn wurde wieder freigemacht und der Traktor mit dem SRF der FF Neusiedl am See geborgen.

(Sonntag)

TE - Auspumparbeiten

Aufgrund starken Regen in der Nacht auf Sonntag, wurden viele Keller überschwemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Gols wurde Sonntag und Montag laufend zu Auspumparbeiten gerufen.

(Dienstag)

BE - Mähdrescherbrand

Die Feuerwehr Gols wurde zu einem Mähdrescher gerufen, der während der Mäharbeit in Brand geraten ist. Bevor sich das Feuer noch mehr im Fahrzeug ausbreiten konnte, wurde der Brand gelöscht.

(Mittwoch)

TE - Person in Notlage

Die FF Gols wurde zu einer Person in Notlage gerufen. Der Fahrer der Lesemaschine ist beim Reinigen mit dem linken Fuß zwischen Förderband und Rahmen des Geräts gekommen und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Der Maschinenteil musste zerlegt werden, um die verunfallte Person zu befreien. Mittels Hubstapler wurde die verletzte Person vom Fahrzeug gehoben und der Rettung übergeben.