Einsätze

(Mittwoch)

TE - Verkehrsunfall

Am Vormittag wurde die FF Gols zu einem Verkehrsunfall am Zubringer zur A4 gerufen. Der verunfallte PKW lag auf dem Dach. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits die Polizei am Einsatzort und der Lenker des PKWs wurde im Polizeiauto versorgt. Kurz danach wurde der Lenker der Rettung übergeben und die Unfallstelle geräumt.

(Montag)

BE - Reihenhaus

Die Freiwillige Feuerwehr Gols wurde zu einem Reihenhaus gerufen. Ein Möbelstück war in Brand geraten, es konnte schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

(Mittwoch)

TE - Pferderettung

Die FF Gols wurde zu einem Pferd in Notlage gerufen. Am späteren Nachmittag rutschte das Pferd in eine Künette und versank mit den Hinterbeinen im Schlamm. Es konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien und wurde deswegen mittels Kran vom SRF Neusiedl am See herausgehoben. Das Pferd blieb unverletzt.

(Freitag)

TE - Ölspur

Nach einem Unfall musste auf der L205 bei der Kreuzung vom Güterweg nach Gols Öl abgebunden werden.

(Freitag)

TE - Sturmschaden

Durch den starken Sturm wurden Blechpaneele von einer Halle auf die Straße geweht. Die Freiwillige Feuerwehr Gols beseitigte die Paneele und sicherte diese gegen erneutes wegwehen.